Wirtschaft

Heute gibt es in Mehr 10 landwirtschaftliche Betriebe. Sie erzeugen zusammen die doppelte Milchmenge, wie sie im Jahre 1980 von den hier damals ansässigen 31 Betrieben erzeugt wurde. Der Wandel in der Landwirtschaft, die von den Menschen heute geforderte Flexibilität bei der Arbeitsplatzsuche, die beschränkte Ausweisung neuer Bebauungsgebiete und der demografische Wandel führten zur Schließung von Betrieben wie der Tankstelle, den Einzelhandelsläden, der Bäckerei, der beiden Gaststätten und letztendlich der Schule.

Aber es entstanden in den vergangenen Jahren auch neue Betriebe wie z. B. die Enigma GmbH für Elektrotechnik und Gerätebau sowie zwei KFZ-Meisterbetriebe. Der Speetenhof baute eine leistungsfähige Selbstvermarktung für Milchprodukte auf, und auf dem Bernsenhof entstand die weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus bekannte Pferdezuchtstätte Baumeister mit ihren Rheinischen Warmblütern.